Fall Narf

crixx

Krieger
Reaktionspunktzahl
211
Es ist ein schöner Morgen, ein bisschen bewölkt aber die Sonne drückt in den frühen Morgenstunden bereits ein bisschen durch. Aber es ist deutlich kühler geworden, die Temperaturen sind nichts für meine kurzen Hosen, Baujahr 2012 und das noch ältere Ed Hardy T-Shirt unter welchem mein Bauch ein wenig rausschaut. Habe mich halt in meinem 3 wöchigen Sexurlaub nähe Bangkok an ein anderes Klima gewöhnt.
Als ich die Türe zu meinem Büro öffne, kommt mir ein muffiger Geruch von angestandenem Kaffee und halb gerauchten Zigaretten entgegen. Also wie immer. Jedoch schockiert mich der unglaubliche Berg an Akten der sich auf meinem Tisch angestapelt hat. Was ist in meiner Abwesenheit nur geschehen?
Die Akten weisen alle eine Gemeinsamkeit auf, es handelt sich dabei ausschliesslich um Akten in denen der Name Narf auftaucht.

Bevor ich mich einlese, giesse ich das abgestandene Wasser der Kaffeemaschine in die Pflanze, welche schon lange tot wäre, wär sie nicht aus Plastik und stecke mir ne Kippe an.

Schnell wird klar, der Fall weisst deutliche Parallelen zu diversen Fällen in den USA auf, wo das Thema von staatlicher Gewalt gross ist. Bei längerem Einlesen wird klar, dass Narf einer Gruppierung namens MiauZ angehört, welche sich stark gegen die Gewalt von höherer Stelle auflehnt. Dieser Protest richtet sich vorallem an ein Individuum namens Berger, welcher nun auch für das Wegsperren von Narf verantwortlich zu schein seit.
Die Berichte gehen weiter und sagen, dass noch andere Mitglieder der Gruppierung MaiuZ und auch aussenstehende Anhänger, Opfer von der Gewalt, seitens Berger geworden seien.

Das Thema liegt mir schwer im Magen, da ich davon auch schon persönlich betroffen war. Der Appetit ist mir vergangen und so gibt es zum Mittagessen nur eine Zigarette und einen kalten Kaffee gibt.

Leider wird aus den Berichten klar, dass das Individuum Berger, von der Dachorganisation Inno bewusst gewählt wurde, um die Schweiz zu kontrollieren. Er hat hier absolute Macht und führt diese diktatorisch aus.
Ich bemerke wie es mir kalt den Rücken runter läuft, beim Gedanken daran, dass sich dies evtl nie ändern wird. Ich versuche mir Strategien zurecht zu legen, um Berger das Handwerk zu legen, jedoch werde ich immer wieder von meinen Partnern abgewiesen, daher bin ich zum Schluss gekommen, dass sich dieses Problem nicht auf dem rechtlichen Wege klären lässt. Mein letzter Ausweg, ist es mich direkt ans Volk zu wenden. Sie müssen über diese Missstände aufgeklärt werden.

Deshalb rufe ich dazu auf, den Hashtag #FREENARF zu verbreiten. Zeigt denen da oben, dass wir auch eine Stimme haben. Lasst uns zusammenstehen. Gemeinsam können wir etwas bewirken!!!

#FREENARF
#HAILMIAUZ
 

hilda

Krieger
Reaktionspunktzahl
29
Finde deine Einleitung super!

Da ich nicht weiß was Narf verbrochen hat und bekanntlich keiner darüber reden darf fällt es mir schwer hier eine objektive Stellungsnahme abzugeben.
Laut hören sagen weiß aber Narf was und wie hier vorgegangen wird da er einmal auch auf der anderen Seite der Macht gewerkelt hat.

Einmal ist keinmal - daher #FREENARF

 

phillip1405

Ehemaliger Community Manager
Community Management
Reaktionspunktzahl
72
Direkt vorab ein kleiner Hinweis: Nur weil in einem Beitrag drölfzehntausend mal #freeirgendwas steht, oder 20 Leute den Beitrag pushen, bekommt dieser nicht mehr Aufmerksamkeit. Die Spam-Beiträge habe ich deswegen gelöscht. Bitte versucht auch, insbesondere bei einem für euch wichtigen Anliegen, den Spam auf ein Minimum zu reduzieren, das hilft enorm dabei, dass ein Beitrag mehr Beachtung bekommt.

Zu dem Thema selbst:

Es ist relativ simpel. Wir sind hier in einem Forum, in welchem sich Spieler austauschen können, in einem Forum, in welchem politisiert (in Bezug auf das Spiel) werden kann und indem, in den richtigen Bereichen, gerne auch mal gespamt werden darf. Für alles andere gibt es da draußen bis genügend Foren, das muss hier nicht sein.

Alles, was nicht in diese Kategorie fällt, wird gelöscht. Hierbei gibt es initial einfach mal ein Hinweis auf den Spam, bei Weitem noch keine Punkte und auch keine Sperre. Alles, was unter der Gürtellinie ist, wird direkt sanktioniert. Alles, was in einen extremen Bereich geht, führt zu einem Perma-Ban. Extreme Fälle sind hierbei relativ überschaubar, um ein paar dieser Fälle zu nennen: Morddrohungen, generelle Androhungen von RL-Gewalt, Andeutungen zu Suizid, Unbelehrbarkeit oder massive Angriffe gegenüber dem Team/InnoGames.

Ich lasse gerne mit mir reden, auch meine bald folgende Nachfolge wird mit sich reden lassen, bereits in der Vergangenheit bin ich oft auf Feedback eingegangen und habe mein bestes versucht, etwas für euch zu bewirken. Aber auch hier wieder. Der Ton macht es. "Du HuSo, was ist das für eine Scheisse" ist nicht unbedingt ein Feedback, welches uns als Team motiviert, darauf einzugehen.

In diesem Forum sind alle willkommen, die sich an die Regeln halten. Beachtet aber bitte, dass das Forum nicht einigen wenigen gehört. Solange ich Nachrichten von anderen Foren-Teilnehmern bekomme, die sich extrem gestört fühlen ab dem Verhalten von einigen wenigen Spielern, welche meinen, dass das Forum ihnen gehört, so muss ich leider zu Sanktionen übergehen. Glaubt mir, ich mache das nicht gerne, der Versuch, es mit Worten oder Hinweisen zu lösen, schien jedoch leider nicht zu wirken, weswegen die Strenge bei Verwarnungen und Sperren deutlich zugenommen hat.

Beachtet: Hier lesen auch Spieler mit, welche keinen Account haben.

Ich bevorzuge auch ein weniger belebtes Forum gegenüber einem Forum, in welchem viele Schimpfwörter zu lesen sind und die Beiträge gefüllt sind mit unnötigem Spam. Natürlich wäre es am schönsten, ein belebtes Forum zu haben UND keine Vergehen, aber das liegt an euch. Ich kann es nur immer wieder betonen: Weitere User zieht das, was teilweise in den Threads vorgefallen ist, nicht an. Im Gegenteil, es vergrault die Foren-Gemeinschaft lediglich.

Auch ist es mir absolut nicht verständlich, wie eine Beleidigung oder Androhungen in irgend einer Art und Weise etwas bewegen soll? Denkt ihr nicht, dass der Erfolg größer wäre, wenn ihr die entsprechenden Leute, welche Einfluss haben, nicht beleidigt, sondern vielleicht einfach mal vernünftig ansprecht? Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus.

Ich spreche hier übrigens nicht spezifisch ein bestimmtes Forenmitglied an, jene, die ich damit ansprechen möchte, werden sich angesprochen fühlen.

Spezifisch zu #FREENARF: Eine Sperre wird nur mit dem jeweiligen User besprochen, Beiträge von anderen haben darauf keinen Einfluss. Betroffene User können sich gerne entweder im Forum per PN melden, oder auch per Ticket.
 

Clood

hat den Fame
Reaktionspunktzahl
989
Nur mal so Berger du weisst das man als gesperrter keine pm schreiben kann ?
Deine Aussage zu: narf könne sich per pm melden ist also eher Provokant .

zum Rest das .ch Forum hat schon immer wegen den Flames gelebt und nicht weil sich alle lieb haben
 

phillip1405

Ehemaliger Community Manager
Community Management
Reaktionspunktzahl
72
Nur mal so Berger du weisst das man als gesperrter keine pm schreiben kann ?
Deine Aussage zu: narf könne sich per pm melden ist also eher Provokant .

Das war nicht konkret auf Narf bezogen, lediglich ein allgemeiner Hinweis. ('Betroffene User' bedeutet nicht 'Narf')
Bei Punkten/Verwarnungen kann der Weg via PN gewählt werden, bei einer Sperre der Weg via Ticket. Die Alternative mit Ticket steht so aber auch im Text.

-->

Betroffene User können sich gerne entweder im Forum per PN melden, oder auch per Ticket.

entweder im Forum per PN melden, oder auch per Ticket.
zum Rest das .ch Forum hat schon immer wegen den Flames gelebt und nicht weil sich alle lieb haben

Das ist einach nicht korrekt. Mein erster Tag im Forum war 2007, da gab es noch wesentlich mehr als "Flames". Es müssen sich auch nicht alle "lieb" haben, das sagt auch keiner, aber auch Provokationen sind möglich, ohne unter die Gürtellinie zu gehen.
 

Ele

ehemaliger Mod
Reaktionspunktzahl
240
lieber ein forum mit flames als ein totes forum.

kennt man den neuen cm? oder darf man sich etwa sogar mal wieder auf einen gescheiterten .deler einstellen?
 

Clood

hat den Fame
Reaktionspunktzahl
989
Das ist Einfach nicht korrekt. Mein erster Tag im Forum war 2007, da gab es noch wesentlich mehr als "Flames". Es müssen sich auch nicht alle "lieb" haben, das sagt auch keiner, aber auch Provokationen sind möglich, ohne unter die Gürtellinie zu gehen.

dein erster Tag hier war 2007?
Klar war es da ja lieb, die goldene Zeit war von 2008 - 2012 und damals war es Tagesordnung. Es ist ein Kriegsspiel und da gehört Trashtalk dazu. Nebenbei falls du Leuchte nicht selbst darauf gekommen bist, unter Flames verstehe ich nicht (nur) plumpe Beleidigungen sondern auch Propas, Berichte posten, Ingame Schwanzvergleich etc etc

Fakt ist, das aktuelle Forum ist langweilig, ausgestorben und still. Ich hab in 10 sek das komplette Forum durchgelesen und überall sind gefühlt die selben 5 Nasen. Mir wurde jahrelang gesagt ich sei dafür verantwortlich das es keine Neuen im Pub gibt, dabei habe ich auf jeder Welt von meinem Stamm gefordert das man Pub aktiv ist. Heute bin ich und meine Crew quasi weg und die Neulinge sind immer noch nicht da und wenn ich mal einen unbekannten Nick entdecke, wird mir in Discord, Skype oder WhatsApp mitgeteilt, dass das einer der Alten ist

vllt hättet ihr einfach mehr machen sollen als ständig dumme Weltensettings, dieses Pay2Win zu pushen, unnötige Events zu kreieren und nicht aktive Teamler einzustellen.

Die HP am gleichen Tag zu starten wie 2 .de Welten war übrigens wieder ne Meisterleistung aber man kennt es ja von euch.

So und jetzt tritt halt ab wird eh wieder neuer cm kommen der das selbe Schiff in Untergang treibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

phillip1405

Ehemaliger Community Manager
Community Management
Reaktionspunktzahl
72
Klar war es da ja lieb, die goldene Zeit war von 2008 - 2012 und damals war es Tagesordnung.

Es ist schön, dass du mir davon berichtest, das ist aber nicht notwendig. Ich war während dieser Zeit schon im Team (CH, versteht sich!) und habe es selber miterlebt :smile: Die ersten Welten habe ich hier gespielt, ab 2009 war ich dann ein Teammitglied im Support.

Spielerische Flamens sind ja auch in Ordnung, aber beispielsweise ein Beitrag "Ich .... deine Mutter" (jeder kann sich denken was da stand) müssen nun wirklich nicht sein. Solche Beiträgen wurden auch früher schon mit der notwendigen Strenge behandelt und werden auch in Zukunft streng sanktioniert.

Fakt ist, das aktuelle Forum ist langweilig, ausgestorben und still. Ich hab in 10 sek das komplette Forum durchgelesen und überall sind gefühlt die selben 5 Nasen.

Und ein Forum voll von Beleidigungen, sinnlosem Spam und teilweise RL-Androhungen bietet die bessere Alternative zu einem ausgestorbenen Forum?
 
Zuletzt bearbeitet:

FatJo3.

Krieger
Reaktionspunktzahl
80
Die gute Nachricht; Wir bekommen einen neuen CM
Die schlechte Nachricht: Narf forderte einen Perma-Bann, hat ihn mit aller Macht provoziert und folglich auch bekommen.
 

Ele

ehemaliger Mod
Reaktionspunktzahl
240
clood mit einem meisterwerk von einem post. hatte minimale flashbacks an die alte zeit. mehr kann man dazu echt nicht mehr sagen.
 

crixx

Krieger
Reaktionspunktzahl
211
Ich wollt nur nen witzigen post machen und jetzt gehts hier richtig los :roflmao:
 

Clood

hat den Fame
Reaktionspunktzahl
989
Es ist schön, dass du mir davon berichtest, das ist aber nicht notwendig. Ich war während dieser Zeit schon im Team (CH, versteht sich!) und habe es selber miterlebt :smile: Die ersten Welten habe ich hier gespielt, ab 2009 war ich dann ein Teammitglied im Support.

WIe kann man eig von 2007 - 2009 keinen ingame Erfolg haben und dann trotzdem ins Team aufgenommen werden... wie ist das möglich??
ja gut cole ... cole ist das einzig positive an deiner Amtszeit, er ist wie Trump nach ihm kanns jeder einfach nur besser machen.

aber ps. wo warst du den ch2 dabei?

Spielerische Flamens sind ja auch in Ordnung, aber beispielsweise ein Beitrag "Ich .... deine Mutter" (jeder kann sich denken was da stand)

was ist schlimm daran wenn einer schreibt er mag deine Mutter? :frown:(

müssen nun wirklich nicht sein. Solche Beiträgen wurden auch früher schon mit der notwendigen Strenge behandelt und werden auch in Zukunft streng sanktioniert.

also das Wort m H und Sohn am Schluss gilt als "schwere Beleidigung" und gibt 5 Punkte, die ersten Free XYX Fordernungen geben 1 Punkt weil sie als "unpassender Beitrag" zählen. Erst im WIederholfall wird es schlimmer Bestraft also bei Leuten wie zb Clood, Header, Ultii oder Fiesel aber bei einem Narf, welcher sogar mal ein relativ guter Mod war gleich so durchzudrehen ist eher übertrieben,...*1

(*1 DIese Punkteverteilung habe ich nicht erfunden, sondern kann ich aus meinen alten PMs von damals Belegen, würde ich noch Zugriff haben auf die VW Übersicht dann könnte ich dir xxxx Beispiele zeigen wo ich für schlimmeres weniger hart saktioniert wurde, Ich darf sie halt hier nicht posten :smile: )

Wenn du schon den Vegleich mit früher ziehst dann mach es 1. richtig 2. im Verhältnis.
Weil die Beiträge oder Themen damals waren teilweise grenzwertiger und "brutaler", die paar "Morddrohungen" und Muttisprüche, ach ich bitte dich Berger. Nimm doch nicht alles so schwer, du hast es ja als alter Hase damals auch überlebt und da waren wir 20-50 Flamer dieser Art und nicht 5 (?)

Und ein Forum voll von Beleidigungen, sinnlosem Spam und teilweise RL-Androhungen bietet die bessere Alternative zu einem ausgestorbenen Forum?

Nein ich habe gesagt Flames gehören dazu und haben das Forum auch teilweise geprägt, ich habe meine mehrere Tausend Beiträge nicht erhalten weil ich gesschrieben hab Cole ist so ein lieber und netter und auf den Welten ch2-ch20 sind alle so lieb und kuscheln miteinander. Und hör mal auf mit RL Androhungen, Cole meinte mal er würde mich im RL verklagen das ist eine RL Androhung nicht dieses Narf Gekritzel du kennst den doch, der könnte nicht mal einem Fc Thun Fan was antun.

aber ja ein lebendiges Forum ist besser als ein totes.
ps. DANN MACH DU DOCH DAS FORUM LEBENDIG, NARF IST SEIT 2 WOCHEN DA DU SEIT X JAHREN ALS CM UND ER HAT IN DIESER KURZEN ZEIT MEHR BEWEGT ALS DU

in liebe dein Forumskumpel Clood

ps. wir behaupten ja nicht narf hat garnichts gemacht, aber die Strafe ist komplett übertrieben, mach den Boy frei und du hast wieder dein ruhiges Forum
(sogar ich höre dann auf dich zu kritisieren :smile::smile:

ps2. ach und vergiss ferdi nicht ist immerin auch ein alter hase und kein putzlappen :smile:)
(lappen würde btw wohl auch höchstens 1-2 Punkte geben und keine Wochensperre aber lassen wir das sonst blamierst du dich noch)
 
Zuletzt bearbeitet:

Narfus

Community-Management
Stämme Team
Moderator
Reaktionspunktzahl
1.197
Die Stimme des Volkes (und die herausragenden diplomatischen Fähigkeiten des NARFs höchspersönlich) haben Wirkung gezeigt! Ich bedanke mich bei allen welche mir solidarisch den Rücken gestärkt haben, insbesondere an crixx welcher auf unterhaltsamste Weise eine etwas andere Methode der Dokumentation gewählt hat :smile:
 

b0rNt0k1lL

Knappe
Reaktionspunktzahl
7
h4il Hilda

Den Rest hab ich nicht gelesen, außer dass Berger wieder n Spast war. Meine Güte.
 
Oben