Wie funktioniert das mit den (Ver-)Warnungen?

Dieses Thema im Forum "Fragen" wurde erstellt von Thargoran, 12. Jan. 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thargoran

    Thargoran ehem. Forum Administrator

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    9
    Immer wieder kommen Fragen (insbesondere bei „Ersttätern“) auf bezüglich des Verwarnungssystem in diesen Foren. Vorab: Was hier zu lesen ist, gilt nur für die Schweizer Foren! In anderen Länderversionen gelten andere Regeln. Daher bitte immer in der jeweiligen Landesversion fragen, wenn Unklarheiten bestehen.

    Was ist eine Warnung, was eine Verwarnung?
    Eine Warnung dient der Moderation dazu, einem Mitglied im Forum auf offiziellem Wege mitzuteilen, dass es etwas getan bzw. gepostet hatte, was nicht den Regeln entsprach. Bei „kleineren Vergehen“ – besonders beim ersten Mal – spricht die Moderation oftmals eine Warnung aus bevor es zu einer Verwarnung kommt.
    Eine Verwarnung ist dann der nächste Schritt, wenn eine Warnung nicht gefruchtet hatte. Oder aber das „Vergehen“ zu stark war, um noch einmal mit einer Warnung davon zu kommen. Eine Verwarnung ist immer mit Punkten verbunden.

    Wozu sind die Punkte da?
    Es werden je nach „Stärke“ des Vergehens 1-10 Punkte unterschiedlicher „Haltbarkeit“ vergeben. Wenn ein Mitglied im Forum zehn (10) Punkte angesammelt hat, wird es automatisch vom System vom Forum gebannt. Dieser Bann hält so lange an, bis einer oder mehrere Punkte wieder verfallen sind, so dass das Mitglied unter zehn aktive Punkte hat. Sobald es wieder zehn Punkte ansammelt, tritt erneut der automatische Bann in Kraft.

    Wo kann ich sehen, wie viele Punkte ich habe? Wann verfallen die?
    Im Kontrollzentrum kann man seine eigene Akte einsehen. Dort sind alle aktuell gültige und auch verfallene Punkte aufgelistet. Auch wie lange die aktiven Punkte noch gültig sind, lässt sich dort ablesen.

    Wieso sind einige Punkte so lange gültig / verfallen bei mir einige Punkte nicht?
    Neuerdings hat die Moderation die Möglichkeit, auch längerfristige bis hin zu permanenten Punkten zu vergeben. Bei notorischen und unverbesserlichen Störern, die z. B. willentlich immer wieder gegen die Anweisungen der Moderation verstoßen, werden künftig auch langfristige oder permanente Punkte vergeben.
    Auch „Bewährungen“ können auf diese Art und Weise realisiert werden. Beispielsweise, wenn ein Spieler in einem ruhigen und freundlichen Gespräch einen Moderator dazu bewegen konnte, eine (permanente) Sperre aufzuheben. Solche Spieler können aus der Sperre entlassen werden und erhalten zum Beispiel acht permanente Punkte. Damit werden diese nach zwei Off-Topics oder einmal Spamen wieder automatisch für ein paar Tage gesperrt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Jan. 2009
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.