Casual 5

Dieses Thema im Forum "Fragen" wurde erstellt von comic book guy, 4. Dez. 2018.

  1. comic book guy

    comic book guy Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dez. 2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Jetzt wo man von Casual 3 auf die "aktuelle" Causal Welt transferieren kann, sollte man langsam mal über Casual 5 nachdenken, denn bei Casual 4 gibts für neue Spieler mal gar nichts mehr zu holen!
     
  2. phillip1405

    phillip1405 Community Manager Stämme-Team Community-Manager

    Registriert seit:
    3. Aug. 2009
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    100
    Vielen Dank für deinen Input zu den Casual-Welten,

    die Planung für Casual 5 ist bereits im Gange, Casual 5 wird jedoch voraussichtlich erst im Jahr 2019 starten.
     
  3. noobie

    noobie Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    5
    Ja Casual 5 sollte doch relativ zeitnah kommen, da Casual 4 für neue Spieler nicht mehr spielbar ist. Ich freu mich dann wieder aufs farmen, adeln Spieler angreifen. Casaul 3 wurde zu schnell dicht gemacht. 24 Std. waren einfach zu wenig Zeit um den Server blau zu machen :(
     
  4. loic1

    loic1 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Feb. 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    da schon ein update?
     
  5. phillip1405

    phillip1405 Community Manager Stämme-Team Community-Manager

    Registriert seit:
    3. Aug. 2009
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    100
    Sobald der Starttermin bekannt ist, wird dieser hier im Forum angekündigt werden. Aktuell gibt es hierzu noch kein Update.
     
  6. comic book guy

    comic book guy Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dez. 2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Dann werft mal einen Blick auf die Welt, die ist schon seit ein paar Monaten nicht mehr bespielbar für neue Spieler, oder ihr erstellt mal für jeden neuen Spieler 40 Barbarendörfer, dann wird die Welt auch etwas größer und es gibt noch was zu adeln.So dümpelt man bis zur Aufhebung des Angriffschutzes mit 2-3 Dörfern rum.
     
    Roughneck gefällt das.
  7. phillip1405

    phillip1405 Community Manager Stämme-Team Community-Manager

    Registriert seit:
    3. Aug. 2009
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    100
    Wir werden voraussichtlich für die nächste Casual-Welt eine Änderung durchführen. Dies betrifft das Inventar, beziehungsweise den Transfer von bestimmten Items. Einige Spieler haben extrem viele Items auf Casual transferiert und konnten sich so extrem früh einen enormen Vorsprung erarbeiten. Dadurch waren dann auch schnell nur noch sehr wenig Dörfer verfügbar.

    Um hier eine ausgeglichenere Welt gewährleisten zu können, möchten wir den Start von Casual 5 nicht voreilig durchführen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Jan. 2019
  8. comic book guy

    comic book guy Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dez. 2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Macht doch einfach so, dass man gar nichts aus dem Inventar transferieren kann!
     
  9. comic book guy

    comic book guy Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dez. 2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Da sieht man mal wieder warum die Schweizerwelten tot sind. Es juckt einfach keinen!

    Wie wollt ihr neue Spieler längerfristig gewinnen, wenn sie nachdem sie auf der aktuellen Welt geadelt wurden auf eine völlig unspielbare Casualwelt kommen? Ich schauen auf die Karte, drücken danach auf löschen und kommen nie wieder! Und das trifft nicht nur auf die 46 zu!

    Und der einzige Spieler, der sich nen Riesenvorteil verschafft hat ist alles bluna, sonst keiner, hätte der 400 Dörfer weniger würde die Welt trotdem so aussehen wie sie aussieht mit lächerlichen 7k Dörfern.
     
  10. phillip1405

    phillip1405 Community Manager Stämme-Team Community-Manager

    Registriert seit:
    3. Aug. 2009
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    100
    Wie bereits erwähnt sind wir aktuell noch in den Vorbereitungen für Casual 5, eben genau um gewisse Probleme zu vermeiden.

    Casual 5 wird jedoch noch im Februar starten.